Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Kontrast:

Schriftgröße:

Volltextsuche

SENIORINNEN & SENIOREN

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen für Seniorinnen & Senioren:

Allgemeine Infos für Seniorinnen & Senioren

Seniorenprogramm

Presse & Kommentare

Seniorenzentren & ambulante Pflegedienste

Aktuelles

Kräppelsitzung in der Stadthalle Babenhausen am 19.02.2017

Die Stadt Babenhausen und der Elferrat Langstadt laden alle Seniorinnen und Senioren der Stadt Babenhausen ab dem 60. Lebensjahr herzlichst zur Kräppelsitzung am Sonntag, 19.02.2017 in die Stadthalle Babenhausen ein.

Die Veranstaltung beginnt um 14:11 Uhr, Einlass ist ab 13:30 Uhr. Auch in diesem Jahr übernimmt der Elferrat der Karnevalabteilung des TSV Langstadt die Organisation und Durchführung der Kräppelsitzung. Um die traditionelle und beliebte Kräppelsitzung durchführen zu können, wird der Teilnahmebeitrag auf 11,00 € pro Person angehoben. Die restlichen Kosten werden durch Spenden getragen. In dem Teilnahmebeitrag sind zwei Tassen Kaffee, 2 Kräppel oder 2 halbe belegte Brötchen oder 1 Kräppel und 1 halbes belegtes Brötchen enthalten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden darum gebeten ihr eigenes Gedeck (Tasse, Teller und Besteck) mitzubringen.

Außerdem bietet die Stadt wieder einen kostenfreien Bustransfer von den Ortsteilen und zurück an (Abfahrtszeiten erhalten Sie beim Kartenkauf).

Der Kartenvorverkauf startet ab dem 13.01.2017. Dieses Mal werden die Karten im i-Punkt der Stadt Babenhausen verkauft. Die Öffnungszeiten sind identisch mit denen des Rathauses. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Gaßmann unter 06073-60248, per E-Mail an annemarie.gassmann@babenhausen.de oder kommen Sie persönlich im Rathaus, Zimmer 004, vorbei.

Die Stadt Babenhausen, der Elferrat Langstadt sowie alle am Programm Mitwirkenden freuen sich darauf, den Babenhäuser Seniorinnen und Senioren einen schönen und närrischen Nachmittag bereiten zu können.

Mehrtägige Seniorenfahrt der Stadt Babenhausen nach Leipzig findet in Kürze statt – es gibt noch freie Plätze

Schon zu Beginn des Jahres 2016 haben viele Seniorinnen und Senioren ihr Interesse an der Reise angemeldet, sodass bis auf ein paar wenige Plätze der Bus voll belegt war. Das zeigt, wie groß das Interesse der Babenhäuser Seniorinnen und Senioren an der städtischen Fahrt ist. Vor kurzem fiel die Entscheidung, dass die diesjährige Fahrt nicht dem Rotstift zum Opfer fällt, wenn sie kostendeckend durchgeführt wird.

Das Reiseziel  ist dieses Jahr Leipzig. Die kreative Großstadt wird von Montag, den 29. August bis Freitag, den 2. September bereist. Die Seniorinnen und Senioren nächtigen im Hotel „Motel One“ direkt neben der Nikolaikirche. Das Hotel ist „mittendrin“ - wenige Schritte von Restaurants, Sehenswürdigkeit und dem Leben der Stadt entfernt. Das Frühstück ist inklusive, damit die Tage gemeinsam und gestärkt beginnen können.

Der Anreisetag am 29. August beginnt um 8:30 Uhr mit der Abholung in den einzelnen Stadtteilen. Nach der Zimmerverteilung steht der restliche Tag zur freien Verfügung.

Am  Dienstag gibt es eine Stadtrundfahrt im Bus und anschließend einem Rundgang zu Fuß. Am Nachmittag geht die Gruppe an Board. Eine „Schippertour“ über das Leipziger Neuseenland steht auf dem Programm.

Der 3. Tag wird tierisch: Ein Ausflug in den Zoo darf bei einer Städtetour nach Leipzig nicht fehlen. Zur Mittagszeit erfolgt die „Fütterung“ der Seniorinnen und Senioren bei einem gemeinsamen Mittagessen in der Hacienda Las Casas bei Löwe und Kakadu im Zoo.

Der Donnerstag steht zur freien Verfügung. An diesem Tag ist Zeit, um beispielsweise die Kreativszene Leipzigs zu entdecken oder sich einfach nur treiben zu lassen.

Am Freitag geht es wieder zurück ins ländliche Gefilde Babenhausen.

Der Teilnahmepreis für die Busfahrt, Hotelunterbringung mit Übernachtung und Frühstück sowie alle Sonderfahrten beträgt 380,00 Euro pro Person bei einer Unterbringung im Doppelzimmer und 431,00 Euro pro Person im Einzelzimmer.

Wie immer bemüht sich der Fachbereich Soziales & Familie sehr darum, bei allen angebotenen Reisen ein speziell auf Seniorinnen und Senioren zugeschnittenes Programm zusammenzustellen. Verbindliche Anmeldungen zu dieser Fahrt können direkt bei Frau Seel im Babenhäuser Rathaus, Zimmer 103, während den Sprechzeiten vorgenommen werden oder telefonisch unter 06073/60250 erfolgen.

Seniorenprogramm 2016

Das Seniorenprogramm 2016 ist endlich da und steht Ihnen zum Download zur Verfügung. Ab Anfang Januar können Sie es in gedruckter Form im Rathaus am Marktplatz kostenfrei mitnehmen.

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Lora Seel
Fachbereich Soziales & Familie,
Bereich Senioren

Tel.: 06073 602-50
Fax: 06073 605-22
E-Mail schreiben

Ansprechpartnerin

Annemarie Gaßmann
Fachbereich Soziales & Familie

Tel.: 06073 602-48
Fax: 06073 602-22
E-Mail schreiben