Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Kontrast:

Schriftgröße:

Volltextsuche

Ferienspiele 2017, - Anmeldezeitraum vom 27. Februar bis 05. Mai 2017 -

In der nächsten Woche startet endlich der Anmeldezeitraum für die diesjährigen Ferienspiele! Dieses ganztägige Spiel- und Freizeitvergnügen findet auch in diesem Jahr in den beiden letzten Wochen der hessischen Schulferien (31.07. bis 11.08.2017) in und um die Mehrzweckhalle in Harreshausen statt.
Das Motto in diesem Jahr: „Galaktische Ferienspiele“.
Neue Freundschaften und Erfahrungen, außergewöhnliche Abenteuer, spannende Spiele sowie abwechslungsreiche und interessante Aktivitäten erwarten die Kinder auch in diesem Jahr.
Die Ferienspiele 2017 beginnen am Montag, 31. Juli 2017 um 9:30 Uhr und enden jeweils täglich um 16:30 Uhr. Am Wochenende 05. / 06. August 2017 findet kein Spielbetrieb statt. Das Ende der Ferienspiele wird am Freitag, 11. August 2017 um 14:00 Uhr verkündet.
Ein Bus- bzw. Fahrdienst bringt die Kinder von den öffentlichen Haltestellen am Morgen nach Harreshausen und am Nachmittag wieder dorthin zurück.
Die Teilnahmebeiträge staffeln sich wie folgt: 150,00 € für das erste Kind einer Familie, 130,00 € für das zweite; alle weiteren Kinder einer Familie sind kostenfrei. In dieser Teilnahmegebühr sind die Mittagsverpflegung, Getränke, Tagesausflüge, Eintrittsgelder, das Spiel- und Bastelmaterial, der Versicherungsschutz sowie der tägliche Bustransfer enthalten.
Im Rahmen der Ferienspiele wird berufstätigen Eltern auch die Möglichkeit geboten, ihr/e Kind/er für eine Frühbetreuung anzumelden. Dieses Zusatzangebot wird über den genannten Zeitraum jeweils von Montag bis Freitag jeweils ab 7:30 Uhr bis zum regulären Beginn um 9:30 Uhr angeboten und umfasst 20 Plätze. Für die Frühbetreuung wird kein zusätzlicher Bustransfer organisiert, d.h. für das Bringen der Kinder zum Veranstaltungsort in Harreshausen sind die Eltern selbst verantwortlich.
Der Teilnahmebeitrag für einen Frühbetreuungsplatz beträgt 50,00 € pro Kind.
Die Teilnehmerzahl ist auf 240 Kinder begrenzt. Teilnehmen können alle Kinder aus Babenhausen und den Babenhäuser Stadtteilen. Die Altersspanne der Teilnehmer/innen bezieht sich prinzipiell auf Kinder, die bereits eingeschult und maximal 13 Jahre alt sind; jedoch werden auch in diesem Jahr wieder die sogenannten "Zwergengruppen" angeboten. Dieses Angebot wird ausschließlich Kindern unterbreitet, die direkt nach den Sommerferien in die Schule kommen.
Die Vergabe der 240 Plätze für die Ferienspiele wird wie folgt durchgeführt:
Eltern / Erziehungsberechtigte haben ab dem 27. Februar 10 Wochen Zeit, um ihr/e Kind/er anzumelden. Anmeldeschluss ist am Freitag, 05. Mai 2017 um 12:00 Uhr im Rathaus und um 20:00 Uhr in der städtischen Kinder- und Jugendförderung in der Bürgermeister-Rühl-Str. 6.
Bevorzugt werden zunächst die Kinder, die im Vorjahr keinen Platz erhalten haben oder noch nicht an den Ferienspielen teilnehmen konnten. Zudem werden die Geschwisterkinder ebenso berücksichtigt, wie die familiäre Situation Alleinerziehender. Die übrigen Plätze werden im Losverfahren ermittelt.
Aus organisatorischen Gründen können nach dem 05. Mai 2017 keine Anmeldungen mehr angenommen werden. Wer nach einer Platzzuteilung sein Kind wieder abmeldet, hat hierfür eine Ver-waltungsgebühr in Höhe von 30,00 € zu entrichten.
Die Teilnahmebestätigung erfolgt durch die Zusendung einer Zahlungsaufforderung durch die Stadtkasse Babenhausen. Anmeldeformulare sind ab Montag, 27. Februar 2017 ab 9:00 Uhr an der Pforte im Rathaus und bei der städtischen Kinder- und Jugendförderung erhältlich. Weiterhin kann das Anmeldeformular online über die Homepage der Stadt (www.babenhausen.de) oder der KiJuFö (www.jufoe-babenhausen.de) ausgedruckt, jedoch nicht direkt ausgefüllt werden.
Wichtig: Es werden nur Anmeldungen zusammen mit einer Kopie des Impfpasses / einer Impfbe-scheinigung, ggf. einem Vermerk, wenn das Kind grundsätzlich nicht geimpft wird, angenommen!
Anmerkung:
Unter Berücksichtigung bestimmter sozialer Kriterien kann im Einzelfall ein Antrag auf Förderung gestellt werden. Nähere Informationen hierzu sowie die entsprechenden Antragsformulare sind bei der Kinder- und Jugendförderung erhältlich.
 
Joachim Knoke
Bürgermeister

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Christiane Diehl
Vorzimmer des Bürgermeisters
Tel.: 06073 602-21
Fax: 06073 602-22
E-Mail schreiben