Nahverkehr und (E-)-Mobilität

Nahverkehr und (E-)-Mobilität

Babenhausen ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in der Region.
Von hier aus gelangt man bequem per Bus/Bahn oder Auto nach Darmstadt, Aschaffenburg und Frankfurt

 Babenhausen, Hergershausen und Langstadt haben einen eigenen Bahnhof, Bushaltestellen finden Sie an jeder Ecke jedes Stadtteils und mit dem Auto haben Sie gute Anschlussmöglichkeiten an die A3, A45 oder über Darmstadt an die A5 und die A67.

Für Pendler, die lieber gemeinsam statt alleine fahren, könnte das Pendlerportal interessant sein.

Für die umweltschonenden Autofahrer gibt es eine Stromtankstelle auf dem Parkplatz der Stadthalle sowie auf dem Parkplatz an der katholischen Kirche.

Wenn Sie sich über die Linienpläne von Bus und Bahn der Umgebung informieren möchten, können Sie HIER nachschauen. Auf der Seite des RMV finden Sie zudem weitere Informationen zu den Tarifgebieten und Preisen und zu den Verbindungen. Außerdem können Sie HIER das Fahrplanheft der DADINA für das Jahr 2018 als PDF herunterladen.

Wenn Sie lieber aktiv mit dem Rad unterwegs sind, können Sie HIER mit dem Radroutenplaner Hessen Ihre optimale Radroute erstellen - natürlich auch ab, über oder nach Babenhausen! Auf der Startseite des Radroutenplaners finden Sie außerdem nützliche Hinweise und Tips rund um's Radfahren in Hessen. Durch Babenhausen laufen die Radwege "Hessischer Radfernweg R4", "Rhein-Main-Vergnügen 5" sowie Routen des Odenwaldclubs.