Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Kontrast:

Schriftgröße:

Volltextsuche

KINDERTAGESPFLEGE

Das heutige Bild der Familie hat sich stark verändert und eine gute, zuver­lässige Kinderbetreuung ist für viele Familien Grund­bedingung. Es ist kein leichter Schritt, sein Kind einem zunächst fremden Menschen anzuvertrauen.

Die Kindertagespflege bietet grundsätzlich ein pädagogisches Angebot für Kinder im Alter von 0 - 14 Jahre, wobei hauptsächlich Kinder zwischen 0 und 3 Jahren bei einer Tagesmutter/einem Tagesvater betreut werden. Die hohe Flexibilität der Tagesmütter/Tagesväter bietet Eltern eine große Unterstützung bei der Organisation ihres Alltags und der Kinderbetreuung.

Die qualifizierte Betreuung findet in einer familienähnlichen Kleingruppe von max. 5 Kindern statt, ganz- oder halbtags im Haushalt der Tagesmutter/des Tagesvater. In diesem Rahmen ermöglicht sie/er eine individuelle Entwicklungsbegleitung, Erziehung und Förderung des Kindes als Ergänzung zum Elternhaus. Nach Absprache können Kindertagespflegepersonen die Kinder auch im Haushalt der Eltern betreuen (Kinderfrauen).

Die Kindertagespflege ist rechtlich der institutionellen Betreuung gleichgestellt und wird finanziell über die Satzung des Landkreises Darmstadt-Dieburg geregelt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kindertagespflege in Babenhausen

Zehn Tagesmütter bieten im Rahmen der Kindertagespflege Betreuung für Ihre Kinder an. Diese findet entweder in häuslicher Umgebung oder in angemieteten Räumlichkeiten statt. Die Stadt Babenhausen möchte die Kindertagespflegepersonen unterstützen und das Konzept der Kindertagespflege stützen. Sie zahlt daher unter gewissen Umständen Mietzuschüsse an Kindertagespflegepersonen in angemieteten Räumen.

Gerne können Sie für einen ersten Überblick rund um das Thema Kindertagespflege unseren Fachbereich kontaktieren. Für konkrete Anfragen nach Kindertagespflegepersonen wenden Sie sich bitte direkt an die TTV (Tageskinder Tageseltern Vermittlung des Landkreises Darmstadt-Dieburg; Informationen s. unten). Die TTV ist für die Vermittlung und Auskunft zur Kindertagespflege vom Landkreis Darmstadt-Dieburg beauftragt. Auch Fragen zur Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson werden Ihnen dort beantwortet.

TageselternTageskinderVermittlung (TTV)

Tageseltern Tageskinder Vermittlung (TTV)
 – Fachdienst und offizielle Vermittlungsstelle des Landkreises Darmstadt-Dieburg

Wir informieren und beraten Eltern in allen Fragen der Betreuung durch Tagesmütter/Tagesväter. Uns ist es wichtig,

  • individuelle Lösungen für die Betreuung Ihres Kindes zu finden,
  • Ihre Bedürfnisse und die Ihres Kindes in den Mittelpunkt zu stellen,  
  • Ihnen eine passgenaue Vermittlung zu einer Tagesmutter/einem Tagesvater innerhalb des Landkreises Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt anzubieten,
  • Sie über die finanzielle Förderung durch die Satzung des Landkreises Darmstadt-Dieburg zu informieren.

Das Beratungs- und Vermittlungsangebot durch unsere pädagogischen Fachkräfte ist für Sie kostenfrei.

Unser Fachdienst ist außerdem für die Qualifizierung, Beratung und Begleitung aller Tagesmütter/Tagesväter des Landkreises Darmstadt-Dieburg zuständig. Hier erhalten Sie Informationen, wenn Sie an der Qualifizierung zur Tagesmutter/zum Tagesvater interessiert sind. 

Hügelstraße 28, 64283 Darmstadt

Tel.: 06151-9512525

E-Mail: service(@)tageselternvermittlung.de

Homepage: www.tageselternvermittlung.de

Sprechzeiten
Dienstag von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Jeden zweiten und jeden letzten Donnerstag im Monat von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Pflegenest Langstadt

Das Pflegenest Langstadt ist ein Pilotprojekt der Stadt Babenhausen und eine Betreuungsform für insgesamt 15 Kinder zwischen 0 bis 3 Jahren, die in drei Kleinstgruppen von max. 5 Kindern von erfahrenen Tagesmüttern betreut werden.

Aktuell gibt es keinen freien Betreuungsplatz. 

Bei Interesse nehmen Sie direkt Kontakt auf

Pflegenest Langstadt – Kindertagespflege
Obere Haaggasse 4
64832 Babenhausen-Langstadt

oder wenden sich direkt an die TTV unter 06151 - 951 25 25.

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Jessica Schumacher
Stellvertretende Fachbereichsleiterin Soziales & Familie

Tel.: 06073 602-81
Fax: 06073 602-22
E-Mail schreiben