Freizeit

Freizeit

Die Seite befindet sich noch im Aufbau.

Hier finden Sie von A - Z schöne Ausflugsziele oder Wissenswertes zum Thema Freizeit in Babenhausen.

  • PFERDESTADT BABENHAUSEN

    Nein, da ist nicht der Gaul mit uns durchgegangen. Mit der Auszeichnung "Pferdefreundliche Gemeinde 2010" durch die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) ist es amtlich. Babenhausen sitzt fest im Sattel, wenn es um die Förderung von Pferdesport, -haltung und -zucht geht.

    Sie und Ihr Pferd sind herzlich willkommen

    Die weitauslaufenden Wiesenlandschaften und das gepflegte Reitwegenetz laden zum Ausritt ein. 15 Pferdebetriebe und Reitvereine vereinen sich mit rund 700 Reitpferden innerhalb der Gemarkung und sichern so die Vorzüge unseres unangefochtenen Reiterparadieses. Außerdem bieten wir fünf, vom Aussterben bedrohten Przewalski-Stuten eine Heimat.  Hier finden sie eine optimale Grundlage, um sich wohlzufühlen.

    Machen Sie sich selbst ein Bild und stöbern Sie ein wenig durch unsere Pferdebetriebe und Vereine! 

    Gaststätte "Reiterschänke"

    Gaststätte "Reiterschänke"
    Außerhalb 19
    64832 Babenhausen
    Telefon: 06073 5878

    Beschreibung:

    Montag Ruhetag, Di - Sa: 15 - 24 Uhr, So: 10 - 24 Uhr durchgehend warme Küche

    Biergarten mit 60 Sitzplätzen, bei Reitbetrieb vom Lokal Blick in die Reithalle

    Reit- und Fahrverein Babenhausen

    Reit- und Fahrverein Babenhausen
    Außerhalb 19
    64832 Babenhausen
    Telefon: 0171 7538091
    E-Mail: vorstand(@)ruf-babenhausen.de
    Web: http://www.ruf-babenhausen.de

    Reitclub im Eichen, Zuchthof Frank

    Im Eichen 3
    Harreshausen
    Web: http://www.schwarzwaelder-fuchs.de/

    Beschreibung:

    Aktuell stehen für Ihr Training zur Verfügung:

    2 Dressurplätze 20x40 und 20x60m

    1 Springplatz ca. 45x65m

    1 Rounpen

    2 Reithallen ca. 20x40m

     Innenboxen

    Boxen mit Fenster

    Paddockboxen

    Zu jeder Pferdebox stellen wir einen Schrank zur Verfügung.

    Ebenso haben wir ein begrenztes Angebot an kostenlosen Anhängerparkplätzen, sowie genügend PKW Parkplätze, so dass die Anlage komplett Autofrei gehalten werden kann.

    Die Koppeln befinden sich direkt am Hof und es stehen Sommer wie auch im Winter entsprechende Flächen für Ihr Pferd bereit.  

    2x täglich Fütterung der Pferde im Stall mit Heu und Pelletts.
    Heu für die Koppel kann zugekauft werden

    Hol- und Bringservice Koppel Mo-Fr, Bringservice Koppel Sa-So (Morgens ca. 9.00 Uhr / Abends ca. 16.00 Uhr)

    Misten und Einstreuen mit Stroh von Montag bis Samstag. Sonntags wird nur eingestreut.

    Sollte ein Pferd anstelle von Stroh, auf Spänen stehen, ist in dem monatlichen Preis 1 Sack Späne inklusive. Weitere Späne können zugekauft werden. Wir besorgen sie gerne für Sie.

    Koppelnutzung in Gruppen, nach Verträglichkeit der Pferde (eine Extra Koppel, bzw. Einzel-, Doppel-Koppel kann gegen eine monatliche Gebühr gemietet werden)

    Weitere Serviceleistungen auf Anfrage.  

    Zögern Sie nicht uns zu besuchen, um selbst zu schauen, ob es der richtige Hof für Sie und Ihr Pferd ist.

  • PRZEWALSKI-PFERDE


    ANKUNFT DER WILDPFERDE

    Am 17.06.2014 sind sie angekommen:  Walli, Wera, Wilma, Wendy und Wanda: unsere Przewalskipferde auf dem FFH Gelände hinter der Kaserne. Mittlerweile haben sich die fünf Damen gut eingelebt und bereichern Babenhausen um eine weitere Besonderheit. 

    Informationen

    Die fünf Przewalskipferde kommen aus der Schweiz, sind 2013 geboren und bilden eine feste Gruppe.

    2017 ist Haiper, ein junger Hengst, zur Gruppe gekommen, die "Mädels" hatten ihn stürmisch empfangen und es brauchte eine Zeit, bis er integriert war. Nun hoffen wir, dass er seine Pflichten erfüllt und wir Nachwuchs bekommen.

    Wir freuen uns, dass wir nun als Pferdestadt Babenhausen ein weiteres touristisches und für den Naturschutz bedeutendes Ausflugs-Ziel in Babenhausen haben und dass die Pferde so schnell die Herzen der Babenhäuser gewinnen konnten.


    WISSENSWERTES ÜBER DAS GEBIET

    Seit Juni 2014 gibt es mit Babenhausen nun einen dritten Konversionsstandort in Hessen, an dem Przewalski-Pferde die Landschaftspflege übernommen haben. Auch in Babenhausen sind die Wildpferde wie schon auf der „Hohen Warte“ in Gießen und dem „Campo Pond“ in Hanau Teil eines Artenschutzprojekts des Europäischen Zuchterhaltungsprogramms (EEP). 

    In Babenhausen wurde das 65 Hektar große Areal hinter der ehemaligen Kaserne erst durch die militärische Nutzung zu dem, was es heute ist: Das größte Vorkommen von Dünen mit offenen Grasflächen in der Untermainebene. Die heideähnlichen Flächen wurden daher bereits 2007 als „Natura-2000-Gebiet“ gesichert. 

    Blieben die Flächen des ehemaligen Standortübungsplatzes „In den Rödern“ sich selbst überlassen, nähmen die Bestände von Birken, Weiden oder Kiefern zu und zerstörten den wichtigen Offenlandcharakter. Die sechs Wildpferde übernehmen daher nun ganzjährig die kontinuierliche Landschaftspflege, d.h. die Beweidung und Offenhaltung des auch als Vogelschutzgebiet ausgewiesenen Geländes. 

    Wildpferdebeweidung erhält die Strukturen im Biotop

    Gegenüber einem Beweidungskonzept mit Schafen haben Wildpferde den Vorteil, dass sie den sandigen Boden mit ihren Hufen stärker auflockern und sie hinterlassen nach ausgiebigen Sandbädern flache Kuhlen im Boden, in denen später kleine Tümpel entstehen können. So werden wichtige Strukturen in dem Biotop erhalten.

    Wie lange die einzelnen Tiere in Babenhausen bleiben, steht noch nicht fest. Die Herde kann erweitert oder einzelne Tiere können ausgetauscht werden. Durch den Hengst Haiper gibt es auch die Möglichkeit der Trächtigkeit der Stuten und somit der natürlichen Erweiterung der Herde.

    Eigentümer der Liegenschaft ist der Bundesforst als Sparte der BImA, der das Projekt in Kooperation mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Darmstadt-Dieburg und der Stadt Babenhausen realisiert hat. Die Stadt Babenhausen, die touristisch mit ihrem Image als Pferdestadt wirbt, möchte das Gelände für Zwecke der Umweltbildung nutzen. Es werden fachliche Führungen angeboten. 

    Auch die veterinärmedizinische Betreuung hat eine Tierarztpraxis aus Babenhausen im Auftrag des Bundesforsts übernommen. 

    Finanziert wird auch dieses Projekt des Bundesforstes über Ökopunkte. So hat die Adam Opel AG in erheblichem Umfang Punkte erworben und schafft damit einen ökologischen Ausgleich für die Erweiterung des unternehmenseigenen Test Centers in Rodgau-Dudenhofen. 

    Weitere Informationen:

    BImA, Bundesforstbetrieb Schwarzenborn, 36280 Oberaula

    Stadt Babenhausen: 

    Herr Schreiner (oliver.schreiner@babenhausen.de), Fachbereich Bau & Stadtplanung, Tel: 06073 602-58, bearbeitet die Naturschutzgebiete von Babenhausen. 

    Führungen über das Flora-Fauna-Habitat-Gelände (Kurz: FFH-Gelände)

    Zur Zeit werden keine Führungen angeboten.

    Im Vordergrund der Führung steht das FFH-Gelände mit seinen Sandmagerrasen also die Flora des Gebietes. Natürlich werden die Przewalski-Pferde und die Fauna nicht außen vorgelassen. 

    Start und Ende der ca. 1-stündigen Führung ist der Torbereich an der Schaafheimer Straße (Am Waldeingang biegen Sie auf der aufgezeichneten Linksabbiegerspur ein). Es empfiehlt sich, mit dem Fahrrad anzureisen, die Führung selbst findet zu Fuß statt.
    Außerdem ist festes Schuhwerk und ein Fernglas sinnvoll.

    Die Führung ist kostenpflichtig. Bitte wenden Sie sich für eine Führungsanfrage direkt an die Betreuerin der Pferde, Frau Marion Nigl, unter Telefon mobil: +49 (0) 162 91 51 692


  • RADFAHREN & WANDERN

    RADFAHREN IN UND RUND UM BABENHAUSEN

    Radfahren spielt in Babenhausen eine große Rolle. Mit den ersten Sonnenstrahlen sieht man die ersten Radler durch die Auen, Wälder und Felder fahren.

    esonders an sonnigen Feiertagen und am Wochenende kann sich niemand vor den Drahteseln retten. Vor den Eisdielen reihen sich die Räder genauso farbenfroh auf wie die Eisbällchen auf der Waffel.

    Unterstützung bei der Routenfindung erhält man mit dem Radroutenplaner Hessen. Die Webseite liefert außerdem nützliche Informationen rund um's Radfahren.

    Ganz neu: Der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald hat gemeinsam mit der Stadt Babenhausen das Wassererlebnisband Gersprenz entwickelt, ein audio-geführter Weg entlang der Gersprenz. Von den Quellbächen der Gersprenz bis hin zur Mündung in den Main führt das Wassererlebnisband Gersprenz durch abwechslungsreiche Landschaft und einladende Dörfer und Städte – immer in direkter Nähe des Flusses, über eine Strecke von 54 km.

    Sie finden Babenhausen in folgenden Ausflugsführern:
    - 33 schönste Radtouren Rhein-Main, Peter Meyer Verlag, ISBN 978-3-89859-320-5, 224 Seiten, 18 Euro


    WANDERN IN BABENHAUSEN

    Neben Radfahren ist auch das Wandern ein renommiertes Hobby der Babenhäuser.

    Babenhausen erfreut sich an einem sehr aktiven Wanderklub, der es sich nicht nehmen lässt, immer neue und einfallsreiche Wanderungen anzubieten. Dabei beschränken sich die Organisatoren nicht nur auf Mitglieder des Clubs - mitwandern kann jeder!

    In und um Babenhausen gibt es zauberhafte Wanderwege - durch Feld, Wiese und Wald, mit Kind und Hund oder ohne, auf Feldwegen oder gepflasterten Straßen. Ganz wie Sie möchten. Außerdem finden Sie im nahegelegenen Odenwald zahlreiche Wandermöglichkeiten.


  • SCHWIMMBAD

    Nach der Sanierung und Neugestaltung im Jahr 2010 lohnt sich ein Besuch in unserem attraktiven Freibad. Neue Edelstahlbecken im Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich laden zum Badespaß ein. Die im Rumpf des ehemaligen Küstenmotorschiffes „Jenny“ installierte neue Schwimmbadtechnik versorgt das Schwimmbad jederzeit mit sauberem Badewasser. Für Abwechslung sorgt eine Breitwasserrutsche, der Sprungbereich mit 1m und 3m Türmen sowie die Massageliegen im Nichtschwimmerbereich.

    Auch außerhalb der Schwimmbecken wird Einiges geboten. Genießen Sie einen Imbiss an Deck der „Jenny“. Erholung finden Sie anschließend auf den weitläufigen Liegeflächen mit gepflegtem Rasen und schattenspendenden Baumbestand.
     
    Für sportliche Betätigung stehen Ihnen ein Beachvolleyball-Feld, ein Bouleplatz, eine Tischtennisplatte sowie ein kleines Fußballfeld zur Verfügung.

    Öffnungszeiten

    Der Schwimmbadbesuch ist in drei Terminslots aufgeteilt:

    Slot 1:  09:00 -12:00 Uhr

    Slot 2: 13:00 – 16:00 Uhr

    Slot 3: 17:00 – 20:00 Uhr

    (Die Badezeit endet jeweils 15 Minuten vor dem Ende des Zeitslots)


    Eintrittspreise

    Erwachsene                                 3,00 € (pro Slot)

    Kinder bis einschließlich           1,50 € (pro Slot)
    17 Jahre

    Kinder bis einschließlich           kostenfrei
    5 Jahre   

    Kontakt

    Telefon: 06073 711603                      


  • WASSERERLEBNISBAND GERSPRENZ

    Babenhausen liegt an der Gersprenz, einem kleinen Fluss, der durch naturnahe Auen fließt. Von den Quellbächen der Gersprenz bis hin zur Mündung in den Main führt das Wassererlebnisband Gersprenz durch abwechslungsreiche Landschaft und einladende Dörfer und Städte – immer in direkter Nähe des Flusses, über eine Strecke von 54 km.

    Von einem ganz besonders geschichtsträchtigen Baum an der hessisch-bayerischen Landesgrenze, vorbei an Furten und Fischtreppen bietet schließlich das Naturschutzgebiet „Hergershäuser Wiesen“ hautnah Erlebnisse mit Weißstörchen und Bibern. Weiter führt der Weg vorbei an den Mühlen der Babenhäuser Ortsteile, einem von vierzehn Mühlenstandorten entlang der Gersprenz.

    Folgen Sie einfach der Radwegebeschilderung mit dem quadratischen blauen Schild und der Aufschrift „Wassererlebnisband Gersprenz". Auf Informationstafeln an der Strecke und an Wegweisern und Pfosten entlang des Wassererlebnisbandes finden Sie QR-Codes, mit deren Hilfe Sie die Audiodateien kostenlos von der Homepage des Geopark herunterladen können (www.geo-naturpark.net).