Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Blogs

Kontrast:

Schriftgröße:

Volltextsuche

Erneuerung der Lärmschutzwand Sickenhofen

Durch Funkenflug, ausgelöst durch einen sogenannten Heißläufer eines Zuges, wurden im Juli 2018 zwei Abschnitte der Lärmschutzwand Sickenhofen zwischen Bahnlinie und Ginsterstraße in Brand gesetzt und durch die entstandene Hitze so stark beschädigt, dass die Standfestigkeit der Konstruktion nicht mehr dauerhaft gewährleistet ist.
Der Fachbereich IV Bauwesen der Stadtverwaltung recherchierte den Schadensverursacher und kümmert sich um die Abwicklung der Schadensbehebung.
Mit Unterstützung des Ingenieurbüros Umweltplanung Bullermann Schneble GmbH wurden die Maßnahme geplant, eine neue Baugenehmigung eingeholt, die Herstellerfirma mit der Erneuerung beauftragt und Abstimmungen mit dem Bahnbetrieb durchgeführt.
Nun ist es soweit. Ab 8. Juli 2019 werden die Lärmschutzwände abgebaut und erneuert.
In den nächsten Wochen ist demzufolge mit entsprechendem Baubetrieb zu rechnen.
Die Anlieger werden um Verständnis gebeten.
 
Joachim Knoke
Bürgermeister
 

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Christiane Diehl
Vorzimmer des Bürgermeisters
Tel.: 06073 602-21
Fax: 06073 602-22
E-Mail schreiben