Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Blogs

Kontrast:

Schriftgröße:

Volltextsuche

Kolumne des Bürgermeisters vom 26.09.2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
der Herbst macht sich bemerkbar durch feuchte Rasenflächen und Rauch aus den Schornsteinen der Häuser. Es wird kühl, die Pflanzen sind an die Hauswand gezogen. Entsprechend ist die Dämmung der Kita in der Martin-Luther-Straße so gut wie fertiggestellt, die Dachhaut wird gefertigt, Fenster sind montiert, es kann innen weitergehen.
Im Straßenbild schließen sich mehr und mehr die Aufbrüche und Kopflöcher. Zum Herbst bringt die Stadtverwaltung den Haushaltsentwurf für das kommende Jahr in die Stadtverordnetenversammlung ein. Nach den Herbstferien gehen wir dann in die Beratungen.
Für den Kita-Neubau rufen wir den nächsten Förderbetrag von 600.000 € ab, das Schreiben dazu ist versandt.
Weitere Termine sind abgehalten oder stehen in den Startlöchern. Das Wirtschaftsgespräch mit Preisverleihung im Landratsamt am Mittwoch, die „lange Nacht der Volkshochschulen“ ging der ausstehenden Verabschiedung des ersten Kreisbeigeordneten voran, die am Freitag stattfinden wird. Auch der Städte- und Gemeindebeirat der DaDiNa als Nahverkehrsorganisation tagte bereits Dienstag. Treffen mit der e-netz und dem Zweckverband Gruppenwasserwerk zum Austausch über aktuelle Themen haben stattgerfunden
Wir haben die Kerb in Langstadt, das Kürbisfest in Sickenhofen und Spiel & Spaß im Zuge der Interkulturellen Wochen gefeiert.
Gespräche zu Bauvorhaben, Gewerbeunternehmungen wie auch zu Kinderbetreuung und Vereinsarbeit fanden statt. Der „Runde Tisch des Sports“ tagte und Impulse aus dieser Runde sind bereits aufgenommen und werden bearbeitet.
Mit großer Freude dürfen wir unseren Olympioniken Herrn Merklein nun auch Doppel-Weltmeister nennen. Eine Einladung zu einer kleinen Zeremonie ins Rathaus erfolgt selbstredend.
Mit Beginn der Herbstferien werde ich von den Stadträten Herrn Rupprecht und Herrn Heintzenberg vertreten. Ich wünsche gemeinsam mit allen Kolleginnen und Kollegen in Rathaus, Bauhof, Kläranlage und Jugendförderung schöne Ferien.
 
Grüße aus dem Rathaus
 
 
Ihr
Achim Knoke
 
 

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Christiane Diehl
Vorzimmer des Bürgermeisters
Tel.: 06073 602-21
Fax: 06073 602-22
E-Mail schreiben