Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Blogs

Kontrast:

Schriftgröße:

Volltextsuche

Präventionstag am 16.10.2019 in der Stadthalle

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
der Präventionsrat der Stadt Babenhausen veranstaltet am Mittwoch, den 16.10.2019 zusammen mit der Polizei einen Präventionstag in der Stadthalle Babenhausen und möchte Sie
hierzu herzlichst willkommen heißen. 
 
Zum einen wird die Theatergruppe „Spätlese“ aus Roßdorf ein Stück präsentieren, das unter dem Motto VORBEUGEN – SCHÜTZEN – BERATEN mehr bietet als den Enkeltrick oder den falschen Polizisten am Telefon.
 
Der Einlass ist bei freiem Eintritt um 13.30 Uhr, Kaffee und Kuchen wird ab 14.00 Uhr zum Kauf angeboten. Der Theatervorhang wird sich gegen 15.00 Uhr öffnen.
 
Zeitgleich gibt die Polizei ab 14.00 Uhr an einem Infostand im Foyer allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich über Schutzmaßnahmen gegen Einbrüche und Internetkriminalität, sowie auch gegen Trickbetrügereien zu informieren. Auch über präventive Maßnahmen im Straßenverkehr werden Informationen geboten.
 
Der Informationsstand der Polizei wird von 14.00 bis 19.00 Uhr besetzt sein, sodass auch die Besucher des Seniorentheaters, aber auch Berufstätige die Möglichkeit haben, sich zu informieren oder auch von den Fachleuten beraten zu lassen.
  
Für eine bessere Planung wird um Rückmeldung/Anmeldung im Fachbereich Soziales & Familie der Stadt Babenhausen bei Frau Jutta Groß gebeten.
E-Mail: jutta.gross(@)babenhausen.de
Tel.: 06073-602-50 oder unter der Tel.: 06073-602-0 an der Zentrale der Stadtverwaltung.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
 
Heiko Duda
Vorsitzender des Präventionsrates

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Christiane Diehl
Vorzimmer des Bürgermeisters
Tel.: 06073 602-21
Fax: 06073 602-22
E-Mail schreiben