Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Blogs

Kontrast:

Schriftgröße:

Volltextsuche

Kolumne des Bürgermeisters vom 14.11.2019

 
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
die Nacht der Lichter war mal wieder ein voller Erfolg und sorgte für eine gut besuchte Bummelgasse, in der neben jeder Menge kulinarischen Köstlichkeiten und den Angeboten unserer Gewerbetreibenden auch „der rote Sessel“ lockte. Die von Babenhäuser ins Leben gerufene Aktion schaffte es innerhalb von vier Monaten, 18.274,72 € für die Bärenherz Stiftung zu sammeln und an diesen Abend zu übergeben. – Hut ab und vielen Dank an die Initiatoren sowie den vielen Menschen, die sich an der Kampagne beteiligt haben.

Einen Tag vor der „Nacht der Lichter“ durften der Magistrat den aktuellen Doppelweltmeister im Handbiken, Vico Merklein in seiner Mitte begrüßen. Herr Merklein hat bei der letzten Para-Radsport-Weltmeisterschaft sowohl im Einzelzeitfahren und dem Straßenrennen den ersten Platz belegt und konnte zusätzlich mit seinen beiden Teampartnern in der Handbike-Staffel die Bronzemedaille holen. Neben den Glückwünschen durch den Magistrat wurden dem Ausnahmesportler, die wiederholte Ehre zuteil, sich im Goldenen Buch der Stadt zu verewigen. Wir wünschen Herrn Merklein weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Der Winter hält langsam Einzug und dies zwingt uns zu der ein oder anderen Aufgabe, so werden die Kleider für die kalte Jahreszeit wieder ausgepackt. Die Autofahrerinnen und Autofahren unter Ihnen haben sicherlich bereits die Winterreifen aufgezogen und im Außenbereich werden die Wasserhähne abgestellt. So auch auf den städtischen Friedhöfen, die ab dem 20.11.2019 in den Winterschlaf gehen und das Wasser bis zum Frühjahr abgedreht wird.

Kennen Sie schon die neue App HessenWarn? - Dies ist die neue offizielle „Warn- und Informations-App des Landes Hessen und basiert auf KATWARN, die seit 2017 von den Sicherheitsbehörden zum Bevölkerungsschutz genutzt werden. Neben Warnungen vor Großbränden, Hochwasser oder Unwetter, haben Sie unteranderen auch die Möglichkeit sich Produktrückrufe, Schulmeldungen oder Vermisstenfahndungen anzeigen zulassen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, über HessenWarn einen Notruf mit Positionsübermittlung abzugeben und sich über Präventionshinweise der Polizei zu informieren.
Eine weitere Änderung gibt im Punkto E-Carsharing. Bereits im Dezember 2017 starteten wir gemeinsam mit dem Energieversorger Rodau GmbH eine Testphase. Dieses Pilotprojekt wurde nun von der MAINGAU Energie GmbH übernommen. Ziel ist eine Kosten- und Ressourcenoptimierung durch die gemeinsame Nutzung des Fahrzeuges. Das zur Verfügung gestellte Elektroauto, ein gelber VW E-Golf, kann im Rahmen des Angebotes von jedem Interessierten genutzt werden.
Voraussetzung ist der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und die kostenlose Registrierung auf https://www.maingau-energie.de/carsharing. Nach erfolgreicher Registrierung lädt man die App MAINGAU ElektroCarsharing im Apple- oder Play Store herunter und nach Überprüfung des Führerscheins kann es direkt losgehen. Eine Stunde Fahrspaß kostet nur 5,00 Euro. Kunden der MAINGAU Energie, die einen Strom- oder Gasvertrag haben, zahlen sogar nur 2,00 Euro pro Stunde. Der E-Golf ist an zwei bestimmten Parkplätzen in Babenhausen zu finden. Beide zugewiesenen Stellflächen sind speziell für Carsharing gekennzeichnet und befinden sich an der Ladesäule des Parkplatzes „Platanenallee“ (vor der Stadthalle) sowie „An der Stadtmauer“ (an der katholischen Kirche). Eine entsprechende Beschilderung macht sie kenntlich.  Nach erfolgreicher Buchung über die App, kann das Auto genutzt werden. Nach dem elektrischen Fahrvergnügen wird das Fahrzeug wieder an einem der vorgesehenen Parkplätze abgestellt und an die Ladesäule angeschlossen. Dadurch wird sichergestellt, dass nachfolgende Fahrer es ebenfalls uneingeschränkt nutzen können.


Probieren Sie doch am Wochenende das neue Carsharing mal aus. – Ich wünsche Ihnen dabei schon mal viel Spaß. Und sollten Sie sich hinreißen lassen und geblitzt werden. Ab sofort sind die Ordnungswidrigkeitenbescheide mit einer Möglichkeit zur Online-Anhörung und Bezahlung versehen.


Ihr
Achim Knoke

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Christiane Diehl
Vorzimmer des Bürgermeisters
Tel.: 06073 602-21
Fax: 06073 602-22
E-Mail schreiben