Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Kontrast:

Schriftgröße:

Volltextsuche

Tagesmutter oder Tagesvater gesucht

Die Stadt Babenhausen möchte die Kindertagespflege in ihrer Stadt und den Ortsteilen fördern. Aktuell wird eine Tagespflegeperson (TPP) gesucht, die in einer Wohnung in Langstadt bis zu fünf Babenhäuser Kinder betreut. Dazu mietet sie selbständig ab 01.09.2018 eine vorhandene Wohnung. Den Kontakt zur Vermieterin wird die Stadt Babenhausen vermitteln. Zunächst erhält die TPP einen Zuschuss in voller Höhe der Miete. Nach Beschluss eines neuen, umfassenden Konzeptes zur Förderung der Kindertagespflege durch die Stadtverordnetenversammlung kann sich die Förderung der TPP ändern. Die gesuchte TPP muss ihren Wohnsitz nicht in Babenhausen haben. Es ist durchaus möglich, dass sie in einer umliegenden Gemeinde wohnt und vorübergehend noch ein Kind aus einer anderen Kommune mit betreut. Dauerhaft ist die Kommune an der Betreuung von Babenhäuser Kindern in der Kindertagespflege interessiert und wird Babenhäuser Kinder bezuschussen.
Hintergrund: Mit dem Pflegenest in Langstadt hat die Stadt ein Modellprojekt ins Leben gerufen, welches die Kindertagespflege attraktiv für die TPP und für die Eltern gemacht hat. Das Modellprojekt läuft nun aus und die Stadt wird ein neues Konzept zur Förderung der Kindertagespflege vorlegen. Mit einer finanziellen Unterstützung an die TPP möchte die Stadt dazu anregen, die Qualifikation zur Kindertagespflegeperson zu erlangen und in eigenen oder angemieteten Räumen Kinder zwischen 1-3 Jahren zu betreuen. Für die Eltern wird die Kindertagespflege immer interessanter, weil sich der finanzielle Unterschied im Vergleich zu der Betreuung in einer Kita in den letzten Jahren wesentlich verringert hat. Die Kosten werden in der Satzung des Landkreises Darmstadt-Dieburg geregelt. Es lohnt sich für Eltern, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, wenn die Betreuung in einer kleinen Gruppe in familiärer Atmosphäre gewünscht ist. In der Kindertagespflege können individuelle Stundenmodelle mit der TPP verhandelt werden.
Wir freuen uns auf interessierte Kindertagespflegepersonen. Bitte melden sie sich unter 06073/602-82 oder-81 bzw. wenden sich schriftlich an regina.lange(@)babenhausen.de oder jessica.elvert-schumacher(@)babenhausen.de.
 
 
 
Joachim Knoke
Bürgermeister

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Christiane Diehl
Vorzimmer des Bürgermeisters
Tel.: 06073 602-21
Fax: 06073 602-22
E-Mail schreiben