Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Kontrast:

Schriftgröße:

Volltextsuche

INTERKULTURELLE WOCHEN des Landkreises Darmstadt-Dieburg: Gartenfest im Wohngebiet "Im Erloch"

Unter dem Motto „VIELFALT VERBINDET“ standen in diesem Jahr die „Interkulturellen Wochen im Landkreis Darmstadt-Dieburg“, an denen sich auch die Kinder- und Jugendförderung wieder mit verschiedenen Aktionen beteiligte. Im Garten des Sophie-Kehl-Heimes wurde dort zum bereits vierten Male das „Internationale Gartenfest“ gefeiert - ein kleines gemütliches Beisammensein der Anwohner, das beim gemeinsamen Zubereiten und Grillen von internationalen Gerichten zum gegenseitigen Austausch und Gespräch dient. Aber nicht nur die Bewohner des Viertels fanden sich am vergangenen Freitag in der Nachbarschaft der Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche ein, sondern auch Freunde und Bekannte, die der Einladung folgten und sogar Bürgermeister Joachim Knoke fand etwas Zeit für eine Stippvisite.
Während auf dem Grillrost reichlich Kö?fte, Hähnchenschenkel, grüne Paprikas und Spieße vor sich hin brutzelten, konnte man sich am Buffet mit leckeren selbstgemachten Salaten und frischem Schwarzbrot eindecken. So fanden sich rund 25 kleine und große Besucher trotz durchwachsenem Wetter ein. Gestellt wurden von der KiJuFö als Ausrichter nur Getränke, Grill und Kohle – Fleisch, Salate und sonstige Speisen waren von den Besuchern selbst mitzubringen. Mit zwei Pavillons im Außenbereich trotzten Günther Titz und Ahmet Ögretmen dem kurzzeitigen Regenguss und Moni Varga und Petra Sieg ermöglichten den Kindern im großen Saal im Sophie-Kehl-Heim einen bunten Nachmittag mit einer Mal- und Bastelstation. Hier gab es auch Musik und leckeren Schwarztee aus dem Samowar.
 
 
 
 
Joachim Knoke
Bürgermeister

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Christiane Diehl
Vorzimmer des Bürgermeisters
Tel.: 06073 602-21
Fax: 06073 602-22
E-Mail schreiben