Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Blogs

Kontrast:

Schriftgröße:

Volltextsuche

Kolumne des Bürgermeisters vom 11.04.2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
unsere Kinder- und Jugendförderung hat die Neuauflage des Kinderstadtplans realisiert. Ein Neudruck war zum einen erforderlich, weil der Plan in die Jahre gekommen war, zum anderen waren alle Exemplare vergriffen. Der Kinderstadtplan wird auch in den Schulen gern verwendet, als Arbeitsmittel für Heimatkunde. Spenden und Sponsoren haben die Neuauflage möglich gemacht, hier hat die Kinder- und Jugendförderung fleißig die Gelder beschafft.
Bleiben wir bei den Kindern. Der Neubau der Kita ev. Kirche in der Martin-Luther-Straße geht in die nächste Runde. Die Kellerlöcher der abgerissenen Gebäude werden verfüllt und verdichtet, damit eine solide Basis für die Bodenplatte das neuen Bauwerk tragen kann. Die Tiefbauarbeiten dafür sind diese Woche angelaufen.
Und immer noch für Eltern und Kinder aktuell: Die Anmeldung zu den Ferienspielen läuft. Es sind bereits 1/3 der Plätze vergeben, auf www.babenhausen.de finden Sie den Weg zum Anmeldeformular. Hier haben wir das Online-Zugangs-Gesetz (OZG) bereits umgesetzt. Bis 2022 sollen möglichst alle Dienstleistungen der Verwaltung online nutzbar sein, dieser großen Aufgabe beschäftigt uns im Tagesgeschäft ebenfalls.
Für Groß und Klein soll die Friedel-Wiesinger-Halle in Sickenhofen weiter zur Verfügung stehen. Die Erneuerung der Elektroanlage ist beauftragt und soll über den Sommer konfliktfrei mit den bekannten Terminen stattfinden. Hier wird ein sechsstelliger Betrag fällig. Die ebenfalls defekte Heizungsanlage wird mit Mitteln aus der Hessenkasse in Stand gesetzt, derzeit rechnen wir mit weiteren Kosten zwischen 50 und 60 Tausend Euro, damit im kommenden Herbst und Winter nicht gefroren werden muss.
Viele Gremientermine, vom Hessischen Städte- und Gemeindebund über den ÖPNV bei der DaDiNa bis zum Gremium der Vereine und dem Unternehmerstammtisch und in dieser Woche die Ausschüsse geben Gelegenheit, aktuelle Entwicklungen zu verfolgen und zu steuern. Damit sind wir lokal und regional gut vertreten und bringen unsere Standpunkte und Bedürfnisse mit ein, haben aber auch das Ohr am Puls der Zeit.
Zum Ostermarkt wünsche ich uns allen gutes Wetter und eine interessante Zeit, viel Spaß am Osterfeuer und einen herzlichen Dank an alle, die diese Veranstaltung ermöglichen. Wir erwarten unsere Partnerstädte Bouxwiller und Lichtentanne und planen auch die Gegenbesuche schon im Kalender.
 
 
 
Viele Grüße aus dem Rathaus
Ihr Achim Knoke

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Christiane Diehl
Vorzimmer des Bürgermeisters
Tel.: 06073 602-21
Fax: 06073 602-22
E-Mail schreiben