Sommerfreizeit 2021 - Segeltörn in Holland 

Meer, Abenteuer, Action und Erholung sind bei der diesjährigen Sommerfreizeit der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Babenhausen angesagt.

Vom 02. bis 08. August 2021 werden insgesamt 18 Babenhäuser im wahrsten Sinne des Wortes alle in einem Boot sitzen und sieben Tage lang das sogenannte IJsselmeer und Teile der holländischen Nordseeküste mit den Westfriesischen Inseln Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog erkunden. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren; der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 399,00 € p.P.

Das Fahrgebiet des ehemaligen Frachtschiffes mit dem passenden Namen „Risico“ bietet allerlei Freizeitmöglichkeiten. So können beispielsweise einige schmucke kleine Fischerei- und Hafenstädtchen angesteuert und auch Enkhuizen mit seinem Schifffahrtsmuseum oder die „Käsestadt“ Edam Ziele der Tour sein.

Das „Trockenfallen“ im Watt und eine damit verbundene Wanderung durch das Naturschutzgebiet Wattenmeer oder „Wattfußball“ werden ebenfalls auf dem Programmplan stehen und somit auch das Jahresmotto „Klimaschutz / Umweltschutz“ der KiJuFö aufgreifen. Auch an Bord selbst wird keine Langeweile aufkommen, denn beim gemeinsamen Segeltörn werden Teamgeist und Gruppendynamik geschult. Neben alltäglichen Arbeiten auf Deck und dem Segeln unter fachmännischer Anleitung eines Skippers und dessen Maats, wird es viele kleine Freizeitangebote und Workshops, beginnend mit einer Einführung in die Knoten-, Segel- und Navigationskunde, geben. Natürlich bleibt während der Freizeit auch noch genügend Zeit und Raum, um zu baden oder an Deck einfach nur faul in der Sonne zu liegen.

Wissenswert ist nun nur noch, dass sich die Gruppe selbst versorgt, d.h. sich täglich selbst bekocht und auch einkaufen geht. Auch das muss eine echte Crew gemeinsam meistern.

Komplettiert wird das Programm noch durch die Vorstellungen und Wünsche der Teilnehmer*innen, die das Betreuerteam nach Möglichkeit in die Programmplanung mit einbauen und berücksichtigen wird.

Hier nochmals alle notwendigen Info‘s im Überblick:

Termin:  02. – 08. August 2021

Alter:  12 bis 18 Jahre

Teilnehmer/innen:    16 Personen (+ 2 Betreuer)

Kosten:  399,00 € (p.P.)


Darin enthalten sind:

Ÿ 7 Tage auf der „Risico“

Ÿ Vollverpflegung

Ÿ An- und Abreise mit Kleinbussen

Ÿ Versicherungsschutz

Ÿ Ausflüge (z.B. Inselradtour auf Texel)

Ÿ Eintrittsgelder

Ÿ Betreuung durch ein freizeiterfahrenes Team

Ÿ viele weitere Aktionen, Spiel, Spaß und, und, und ...

Na, wie sieht´s aus? Neugierig geworden? Wenn ja, dann ab sofort anmelden bzw. anmelden lassen.

Das Team der KiJuFö ist bereit für eine tolle Zeit in Holland und freut sich auf viele coole Ausflüge und Angebote mit der Crew der „Risico“.

Anmeldeformulare sind in der Kinder- und Jugendförderung oder an der Pforte im Rathaus erhältlich. Weiterhin kann das Anmeldeformular online über die Homepage der KiJuFö (www.jufoe-babenhausen.de) ausgedruckt werden.

Anmerkung:

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg fördert - vorbehaltlich der Genehmigung des entsprechenden Haushaltsansatzes - Kinder und Jugendliche von 6 bis 21 Jahren, die an Freizeiten der Vereine, Kirchen und anderen Jugendgruppen oder den Fahrten der Kinder- und Jugendförderungen der Städte und Gemeinden teilnehmen. Diese können bei finanziell schwieriger Situation auf gesonderten Antrag vom Landkreis gezielt gefördert werden. Maßgeblich für einen Zuschuss des Kreises sind die Einkommensverhältnisse der Erziehungsberechtigten. Bei gegebener Benachteiligung übernimmt der Kreis bis zu 75% der Teilnahmegebühr, höchstens jedoch 255,64 €.

Weitere Informationen und Anträge hierzu können ebenfalls bei der oben genannten Adresse der städtischen Kinder- und Jugendförderung angefordert werden.

Dominik Stadler

Bürgermeister