Coronakrise - Infos für Unternehmer

Corona-Hilfen für Unternehmer

1
true

Novemberhilfe, Dezemberhilfe und Neustarthilfe

Informationen des Bundesfinanzministeriums

Mehr

Überbrückungshilfen

Zuschuss bei Coronabedingten Umsatzrückgängen

Mehr

Die Bewilligungsstelle für die Corona-Überbrückungshilfen für hessische kleine und mittelständische Unternehmen, Soloselbständige sowie Freiberuflerinnen und Freiberuflern ist das Regierungspräsidium Gießen

Die Überbrückungshilfe wird verlängert, ausgeweitet und vereinfacht. Es gibt direkte Zuschüsse zu betrieblichen Fixkosten. Hier können jetzt bis zu 90% der Fixkosten übernommen werden.

Die Antragstellung erfolgt durch einen "prüfenden Dritten", Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, vereidigter Buchprüfer, Rechtsanwalt.

Die 2. Phase der Überbrückungshilfe umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020. Die Antragsfrist endet am 31. Dezember 2020