Ferien-Special in der 1. Osterferienwoche war komplett ausgebucht!

Ein abwechslungsreiches Programm hatte die städtische Kinder- und Jugendförderung in der ersten Ferienwoche der Osterferien für täglich 16 Kinder ab 6 Jahren zu bieten, welches so gut angenommen wurde, dass bereits knapp 14 Tage vor Beginn der Ferien der letzte Platz dafür vergeben wurde und so einige Anfragen nur auf der Warteliste landeten. Buchen konnte man das vielfältige Programm im Block oder auch nach Interessenlage, also gezielt einzelne Tage.

Am ersten Tag der Ferien stand ein Ausflug in den schönen Odenwald in den Bergtierpark Fürth auf dem Programm. Bei diesem tierischen Naturerlebnis können ganzjährig Lamas und Alpakas aus den Anden, urige schwarze Yaks aus dem Himalaya-Hochland, Steinböcke und Gämsen aus den Alpen, aber auch Kängurus und riesige Laufvögel aus Australien beobachtet werden. In der Indianerlandschaft mit den beiden großen Tipis machte die Kindergruppe dann noch eine verdiente Versperpause, bevor es am späten Nachmittag wieder zurück nach Babenhausen ging.

Den zweiten Tag des Osterferien-Specials verbrachten 16 abenteuerlustige Kids im Indoorspielpark "Maxiland" in Griesheim. Schon auf der Fahrt war die Vorfreude in den beiden Kleinbussen deutlich spürspar und nach einer kurzen Einweisung stürzten sich die Teilnehmer auch sofort ins Abenteuer. Vom Klettern an bunten Wänden, bis hin zu aufregenden Rutschpartien - hier gab es für jeden etwas zu entdecken und der Tag verging wie im Flug. Das breite Spektrum an Aktivitäten im "Maxiland" begeisterte Kids und Betreuer gleichermaßen und sorgte für strahlende Gesichter auf der Heimreise.

Am Mittwoch stand dann die Kreativiät im Fokus. Beim "Osterbasteltag" im Jugendzentrum konnten alle teilnehmenden Kids noch kurz vor den Feiertagen Ostergeschenke für ihre Liebsten kreieren und der Kreativität freien Lauf lassen. Ausgestattet mit Pinsel, Schere, Kleber und jeder Menge Farbe, wurden unzählige bunter Eier für den Osterstrauch angefertigt und mit selbst gemachtem Salzteig lustige Osterhasen, Phantasiewesen und Osternester geformt. Mittags wurde zudem noch gemeinsam gekocht. Auf dem Speiseplan: Spaghetti mit Tomatensoße, dazu geriebener Parmesan und frisches Gemüse. Glücklich, gesättigt und mit tollen Ostergeschenken ausgestattet, konnten die Eltern ihre Kinder am Nachmittag wieder in Empfang nehmen.